meldungen

Gedenkstunde

19.01.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Am Sonntag, 27. Januar, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus am Blarerplatz findet die Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus statt. Am 27. Januar 1945 befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz. Dieser Tag wurde vom Bundespräsident im Jahre 1996 als offizieller Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus eingerichtet. Die württembergische Pfarrhauskette versteckte Jüdinnen und Juden vor den Verfolgungen des nationalsozialistischen Terrorregimes. In der Gedenkstunde wird die Pfarrerstochter Ursula Stöffler als Zeitzeugin über die Not der verfolgten Men-schen und die außerordentliche Zivilcourage ihrer Eltern berichten. Pfarrer Dr. Joachim Hahn wird den Augenzeugenbericht in einem Überblick geschichtlich einordnen.

Tipps und Termine