meldungen

Führung in Gebärdensprache

25.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Die Reihe der öffentlichen Führungen für Menschen mit Behinderung im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren steht unter dem Motto „Barrierefrei im Museum“ und startet in diesem Jahr am Samstag, 27. Juni, um 16.30 Uhr mit einer Führung in Gebärdensprache. Dieses Angebot richtet sich besonders an schwerhörige und gehörlose Menschen. Behinderte und nicht behinderte Menschen können gemeinsam an dem etwa einstündigen Rundgang auf dem Museumsgelände teilnehmen. Die Teilnahme ist im Museumseintritt inbegriffen und bedarf keiner Anmeldung. Parkplätze für Menschen mit Behinderung stehen zur Verfügung. Von da aus ist der barrierefreie Zugang zum Museumsgelände möglich.

Tipps und Termine