meldungen

FSJ und mittlere Reife

20.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Hauptschüler können vom FSJ plus der Diakonie Württemberg profitieren: Dabei arbeiten sie in einer sozialen Einrichtung und erwerben gleichzeitig den Realschulabschluss. Auch im Kreis Esslingen gibt es Einsatzstellen für diese besondere Form des freiwilligen sozialen Jahres. Zwei Jahre lang arbeiten die Freiwilligen in einer Einrichtung der Diakonie und helfen dort bei der Betreuung und Pflege von kranken, alten oder behinderten Menschen. Alle sechs Wochen werden diese Praxiseinsätze unterbrochen und für einige Wochen steht dann das Lernen im Mittelpunkt. Zum Blockunterricht, der in Wilhelmsdorf stattfindet, reisen Freiwillige aus ganz Württemberg an. Wer für den Realschulabschluss nicht zwei weitere Jahre ausschließlich die Schulbank drücken will, hat mit dem FSJ plus eine attraktive Alternative. Für den nächsten Start im September kann das Diakonische Werk Württemberg noch einige Praxisplätze für ein FSJ plus im Kreis Esslingen anbieten. Informationen unter Telefon (07 11) 16 56-2 38, E-Mail fsjplus@diakonie-wue.de und www.fsjplus.de

Tipps und Termine