meldungen

Frühjahrskonzert der Concordia

04.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (pm). Unter dem Motto „Mit Musik geht alles besser“ findet am Samstag, 5. April, um 19 Uhr in der Festhalle ein Konzert mit allen Chören der Concordia statt. Der Spatzenchor und die Wolf-Teens haben unter der Leitung von Hilde Scheerer ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Schwerpunkt der jüngsten Sängerinnen werden bekannte ABBA-Hits sein, im finalen „Super Trouper“ zusammen mit dem Chor „a tempo“. Der Gemischte Chor (Leitung Wolfgang Proksch) wird unter anderem mit „Tulpen aus Amsterdam“, „Mit Musik geht alles besser“ und dem „Ungarischen Tanz Nr. 5“ von Brahms zu hören sein. Der Chor „a tempo“ übernimmt an diesem Abend den größten chorischen Part. Unter seinem Dirigenten Wolfgang Proksch singt der Chor unter anderem Lieder aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“, „Circle of life“ von Elton John und zum Abschluss die bekanntesten Hits aus dem Film „Sister Act“ in der Originalchoreografie und in Nonnentracht. Sandra Malich wird die Chöre und Hilde Scheerer als Gesangssolistin am Klavier begleiten. Larissa Sautter (Querflöte) und Wolfgang Proksch (Violoncello) lockern das Programm mit „Libertango“ von Astor Piazzolla auf. Die Moderation übernehmen Katharina Nagel und Larissa Sautter. Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr.

Tipps und Termine