meldungen

Friz bleibt Vorsitzender

29.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kommunalpolitische Vereinigung der CDU setzt auf Vernetzung

KIRCHHEIM (pm). Die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) der CDU Kreis Esslingen bestätigt in ihrer Mitgliederversammlung in Kirchheim ihren langjährigen Vorsitzenden, den Unterensinger Bürgermeister Sieghart Friz. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Erwin Hees bestätigt. Neu in das dreiköpfige Vorstandsgremium zog der bisherige Pressesprecher Thomas Auerbach ein. Ihn ersetzt bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Martina Fehrlen. Als Beisitzer wurden Cornelia Jathe, Erwin Hees, Helmut Maschler und Bernd Schwartz im Amt bestätigt.

Im Anschluss wurde intensiv über das Thema Netzwerkpflege und Kommunikation diskutiert. Die KPV versteht sich als Anwalt für die kommunalen Selbstverwaltungsstrukturen und bietet Kommunalpolitikern der Union die Möglichkeit eines intensiven Meinungs- und Informationsaustausches. In größeren Zeithorizonten gedacht gilt es deswegen, schon heute den Kontakt zu Mandatsträgern von morgen zu pflegen. Insbesondere mögliche Kooperationen mit der Jungen Union sowie der Frauen Union standen im Mittelpunkt des Interesses.

Bei der Diskussion der aktuellen politischen Lage kristallisierte sich schnell die Besorgnis der Kommunalpolitiker hinsichtlich der Bildungssituation im Ländle heraus. Kinder dürften nicht zu Testern unterschiedlicher Bildungsformen werden. Hier gelte es – insbesondere mit Blick auf die Landtagswahl 2016 – an einem Strang zu ziehen.

Tipps und Termine