meldungen

Friedenswochen: Rose Steinbuch

11.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Unvergessen bleibt die 2016 im Alter von 96 Jahren verstorbene Rose Steinbuch, die Mutter der Nürtinger Friedensbewegung. Ihr zum Gedenken möchte der Arbeitskreis „Frieden in der einen Welt“ einen Rosenstrauch vor dem Nürtinger Weltladen pflanzen. Die Veranstaltung „Ein Rosenstrauch für Rose“ beginnt am Freitag, 13. Oktober, um 18 Uhr am Weltladen in der Kirchstraße 25.

Tipps und Termine