meldungen

Friedenswochen: Film und Vortrag

26.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Um eine globale Umweltkatastrophe geht es am Freitag, 27. November, ab 18 Uhr im katholischen Gemeindehaus, Vendelaustraße 28. Unter dem Motto „Bitte keine Plastiktüte“ geht es um die Auswirkungen der Wegwerfgesellschaft auf die Umwelt. Plastik ist überall. In den Weltmeeren schwimmen 142 Millionen Tonnen Plastik, es findet sich auf den Gletschern und letztendlich in der Nahrungskette hat sich Plastik eingeschlichen. Plastik verrottet nicht, es zerbröselt nur. Es bleibt und verteilt sich in immer winziger werdenden Partikeln überall. Auch der Neckar ist voll Plastik. Die Kunden sind gefragt, diese Katastrophe zu bremsen. Von einer aufklärenden Moderation begleitet, wird ein Projekt von Klara Rieger und Fatou N’Daye-Pangsy in Afrika vorgestellt, wie man Plastikmüllberge in einem Entwicklungsland gleich in den Anfängen stoppen kann. Ab 19.30 Uhr wird der Film „Plastic Planet“ gezeigt und anschließend diskutiert.

Tipps und Termine