meldungen

Frauen in die Kommunalpolitik

05.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Ein Informations- und Motivationsabend zum Thema „Warum sich mehr Frauen in der Kommunalpolitik engagieren sollten“ beginnt am Donnerstag, 11. Oktober, um 18 Uhr im Bürgertreff im Rathaus in Nürtingen.

Nur 18 Prozent aller Gemeinderäte in Baden-Württemberg sind Frauen. In Nürtingen sind es mit fünf von 32 weniger als 16 Prozent. Dabei stellen Frauen die Hälfte der Bevölkerung. „Es ist höchste Zeit, dass sich daran etwas ändert, mehr Frauen kandidieren und mehr Frauen gewählt werden“, fordert die Sprecherin des Nürtinger Frauenrates Bärbel Kehl-Maurer. „Gleiches gilt für junge Bürger. Es kann und darf doch nicht sein, dass Kommunalpolitik weitestgehend den älteren Mitbürgern überlassen wird!“

Alle fünf Nürtinger Gemeinderätinnen und eine Kreisrätin werden am 11. Oktober über ihr politisches Engagement berichten: Mit welchen Aufgaben sie konfrontiert werden, wie sich dadurch ihr Alltag verändert, welche Erfolge sie erzielt haben, wie sie mit Frust umgehen. Danach versucht die Politikwissenschaftlerin Dagmar Neubert-Wirtz die Herausforderungen des Wegs in die Kommunalpolitik zu vermitteln.

Das Seminar dauert bis circa 21 Uhr. Die Teilnehmer werden zu einem kleinen Imbiss eingeladen. Eine Anmeldung ist erwünscht unter Telefon (0 70 22) 4 47 98.

Tipps und Termine