meldungen

Flurneuordnung in Beuren

18.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Am Donnerstag, 23. Januar, 10 Uhr, können im Bürgerhaus, Owener Straße 7, Grundstückseigentümer, die von der Flurbereinigung Beuren (Weinberge) betroffen sind, einen Widerspruch zur neuen Aufteilung der Grundstücke vorbringen, wenn sie mit der getroffenen Regelung nicht einverstanden sind.

In dem seit April 2012 laufenden, neun Hektar großen Rebverfahren sind die Grundstücke neu geordnet und zusammengelegt worden. Aus 219 alten Parzellen sind 103 neue Grundstücke geworden. Zahlreiche Verzeichnisse und Karten enthalten die alten und neuen Grundstücke, rechtliche Regelungen und Geldabrechnungen. Alle 66 betroffenen Grundstückseigentümer haben Auszüge aus den sie betreffenden Daten und Regelungen zugesandt bekommen.

Tipps und Termine