meldungen

Flüchtlingshilfe im Kreis

27.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Die große Zahl an Flüchtlingen und Asylanten stellt den Landkreis, die Kommunen und die Bürger vor große Herausforderungen. Viele Vorurteile, Bedenken und Ängste bestehen in der Bevölkerung. Die Landfrauen-Kreisverbände Esslingen und Nürtingen laden zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung am kommenden Freitag, 29. Januar, um 19 Uhr im Treffpunkt Stadtmitte in Wendlingen alle Interessierten ein, um aus erster Hand Daten und Fakten zu bekommen. Peter Keck, Pressesprecher des Landkreises, informiert über die aktuelle Situation. Weitere Referenten sind Saime Ekin-Atik, Koordinatorin für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe, und Carla Bregenzer, ehrenamtlich Engagierte vor Ort.

Tipps und Termine