meldungen

Filmabend über Schlössle

25.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). 650 Tonnen schwer, 32 Transporte und ein Haus aus dem Jahr 1406, das sind die Zahlen, die das Schlössle von Effringen kennzeichnen. Doch am alten Standort konnte das Gebäude nicht stehen bleiben. Im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof fand das Gebäude eine neue Heimat. Der Filmemacher Manfred Schäffler-Wehnert hat den Fortgang der Translozierung im Film festgehalten. Er dokumentierte die einzelnen Schritte des Ab- und Aufbaus. Der „Verein Historisches Beuren“ lädt am Samstag, 25. März, dazu ein, den Wiederaufbau dieses über 600 Jahren alten Gebäudes mitzuerleben. Der Filmabend findet im Bürgerhaus Beuren statt und beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine