meldungen

Film: „Ein Haus zieht um“

05.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Der Umzug eines kompletten Hauses ist nichts gerade Alltägliches. Im Freilichtmuseum in Beuren zeigt am Mittwoch, 9. September, um 15 Uhr Manfred Schäffler in seinem Dokumentarfilm eine Hausumsetzung, ihr Titel: „Von der Albgemeinde Aichelau ins Freilichtmuseum Beuren“. Über zwei Jahre hat Manfred Schäffler mit der Kamera den Umzug des Bauernhauses aus Pfronstetten-Aichelau im Kreis Reutlingen ins Freilichtmuseum Beuren in den Landkreis Esslingen filmisch begleitet und dokumentiert. In seinem 60-minütigen Film erzählt er, wie aus dem Bauernhaus ein Museumsort wurde, immer ganz nah dran am Abbau, an der Restaurierung und am Wiederaufbau.

www.freilichtmuseum-beuren.de

Tipps und Termine