meldungen

Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe

01.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Der Fibromyalgie-Selbsthilfeverband Baden-Württemberg ist ein regionaler Verband, in dem sich etwa 20 Selbsthilfegruppen zusammengeschlossen haben, die Menschen mit Fibromyalgie begleiten. Die nicht entzündliche, aber schmerzhafte Erkrankung wird begleitet von zahlreichen Symptomen wie Schlafstörungen, bleierne Müdigkeit, Kopf- und Gliederschmerzen, Reizdarm und Reizblase, Wetterfühligkeit, Kreislaufproblemen, Konzentrations- und Wortfindungs-Störungen. Der Verband schafft die organisatorische, finanzielle und rechtliche Voraussetzung für die Betreuung durch die Selbsthilfegruppen. Das Ziel der Selbsthilfegruppe Wendlingen ist: Hilfe zur Selbsthilfe, sich gegenseitig unterstützen, Raum für Gespräche bieten, Informationen zu medizinischen Belangen, Versorgung mit Informationsmaterial, chronische Schmerzpatienten aus gesellschaftlicher Isolation herausführen, finanziell geförderte Kurse zur Verfügung stellen und vieles mehr. Die Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe Wendlingen trifft sich jeden ersten Montag im Monat, nächster Termin 7. März von 9 bis 11 Uhr im MiT (Menschen im Treffpunkt Stadtmitte) in Wendlingen, Raum 10, 2. Stock, kostenfrei und ohne Anmeldung.

Kontakt: Christine Lorenzani, Telefon (0 70 24) 98 85 84 oder E-Mail fibro-wendlingen@t-online.de.

Tipps und Termine