meldungen

Fehrlen im Amt bestätigt

28.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FDP-Kreisverband wählte Vorstand – Langjährige Mitglieder geehrt

ESSLINGEN (pm). Der neue Vorsitzende des FDP-Kreisverbands Esslingen ist der alte: Die Mitgliederversammlung hat den langjährigen Kreisvorsitzenden der Liberalen, Ulrich Fehrlen (Esslingen), nahezu einstimmig bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wählten die Mitglieder Stadträtin Rena Farquhar (Esslingen) und Axel Dörr (Leinfelden-Echterdingen). Erneut fungieren Albrecht Ellwanger (Kirchheim) als Schriftführer und Albrecht Braun (Kirchheim) als Schatzmeister. Neben FDP-Stadträtin Judith Skudelny (Leinfelden-Echterdingen) kamen Renata Alt (Kirchheim), Tom Urban (Filderstadt), Matthias Kohn (Aichtal), Stefan Schreckenbauer (Esslingen) und Hosam El Miniawy (Nürtingen) als Beisitzer in den Kreisvorstand.

Mit einer Urkunde und der Theodor-Heuss-Medaille konnte Fehrlen neun Mitglieder zu ihrer langen Parteizugehörigkeit gratulieren. Vier Ehrungen gab es für 40-jährige Treue zu den Liberalen, fünf für 25 Jahre. 40 Jahre dabei sind Gert Kairies, Alfred Kötzle, beide Filderstadt, sowie Eberhard Müller (Bempflingen) und Helga Neidlein (Wendlingen). Für 25 Jahre wurden der ehemalige Stadt- und Kreisrat Johannis Jauch, Herbert Schroter und Alfred Wörner geehrt, alle Filderstadt, ebenso Axel Noll (Wolfschlugen) und Ex-Gemeinderat Dieter Weiler (Aichtal).

Tipps und Termine