meldungen

Familienpädagogik

30.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

UNTERENSINGEN (pm). Bei der Elternschule startet wieder eine Ausbildung Familienpädagogik. „Die Familie ist ein kleiner Betrieb, der wie jeder andere in Konkurs gehen kann, wenn er nicht gut geführt wird“ , so Iréne Greiner, Leiterin der Elternschule. Selbstbewusste und kompetente Führungskräfte, verlässliche Beziehungen und eine gelebte Familienkultur seien die wichtigsten Säulen, auf denen Familie gelingt. Im Lehrplan der Familienpädagogik seien das die entscheidenden Ziele. Die Ausbildung richtet sich nicht nur an Eltern, sondern an alle, die in erzieherischer Verantwortung stehen, wie Großeltern, Tagesmütter, Erzieher, Familienhelfer. Die Ausbildung könne genutzt werden für die eigene Person und Familie, als Zusatzqualifikation zur Elternbegleitung für soziale Aufgabenfelder und als berufliche Orientierung nach der Familienphase. Unterricht ist montagabends von 20 bis 22 Uhr in der Schule Unterensingen, Schulstraße. Kontakt und Informationen unter elternschule@email.de oder Telefon (0 62 63) 42 92 51.

Tipps und Termine