meldungen

Entenrennen auf dem Neckar

28.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem Loskauf werden soziale Einrichtungen unterstützt

NÜRTINGEN (pm). Am Samstag, 20. Mai, ist es wieder so weit. Die Lions-Clubs Nürtingen-Kirchheim und Nürtingen-Teck/Neuffen sowie die Round-Tabler 138 Nürtingen veranstalten das 15. Entenrennen auf dem Neckar. Die Lose kann man auf den samstäglichen Märkten ab 29. April in Nürtingen, Kirchheim und Weilheim kaufen.

Wie immer kann man schöne Preise gewinnen, wenn die Ente mit der entsprechenden Nummer im Vorderfeld am Ziel Ruderclub Nürtingen ankommt. Die Preise werden alle von örtlichen Firmen gespendet.

Die Einnahmen aus dem Nürtinger Entenrennen kommen somit in voller Höhe den Organisationen zugute, die vor allem Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen helfen. Das sind insbesondere die Stiftung Tragwerk in Kirchheim und Nürtingen, das Soziale Netzwerk Weilheim, die Ziegelhütte Ochsenwang, der Kreisjugendring mit seinem Sommerlager, die Kinder-kulturwerkstatt Nürtingen, der häusliche Kinderhospizdienst Kirchheim und der Förderkreis Eisenlohrschule Nürtingen.

Auf die Teilnehmer warten attraktive Gewinne

Am Tag des Entenrennens, am 20. Mai, findet beim Ruderclub auch wieder ein Fest statt, das schon um 12 Uhr beginnt, bis dann um 14 Uhr das Rennen startet. Mit dem Kauf eines Entenloses haben die Teilnehmer nicht nur eine Chance auf einen Gewinn, sie tragen besonders auch zu einem guten Werk bei durch die Hilfe für Kinder und Jugendliche in schwierigen Lagen.

Tipps und Termine