meldungen

Elektrik und Heizung

10.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (gki). Die Elektroheizung in der Aussegnungshalle in Köngen ist mit ihren 51 Jahren total veraltet. Sowohl aus sicherheitstechnischen als auch betriebswirtschaftlichen Aspekten muss sie deshalb erneuert werden. Das Gleiche gilt für die Beleuchtung in der Halle, für die es außerdem auch keine entsprechenden Leuchtmittel mehr gibt. Nach einer ersten Kostenschätzung müssen für die Sanierung von Elektrik und Heizung rund 103 000 Euro aufgebracht werden. Der Gemeinderat in Köngen gab jüngst grünes Licht, das Büro H und H mit der weiteren Planung zu beauftragen. Außerdem soll geprüft werden, ob sich eine Fotovoltaikanlage auf dem Dach der Aussegnungsanlage als wirtschaftlich erweist. Die Arbeiten sollen im Frühjahr ausgeschrieben werden.

Tipps und Termine