meldungen

Eisenbahn in der Mörikeschule

14.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Gleich vier Modelleisenbahnanlagen in den Spurweiten H0 und H0m (Schmalspur) zeigen die Schüler der Mörikeschule Nürtingen am Sonntag, 17. Dezember, den Besuchern. Die Anlagen wurden von vielen Generationen von Schülern im Technikunterricht und in Arbeitsgemeinschaften über Jahre hinweg gebaut. Die Kinder dürfen die Züge selber unter Anleitung fahren und können eine Urkunde, den „Lokomotivführerschein für Modelleisenbahnen“, erwerben. Die Anlagen befinden sich in den Technikräumen der Mörikeschule und sind über den Eingang vom Schillerplatz her zu erreichen. Die Ausstellung ist am Sonntag, 17. Dezember, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Infos, Bilder und ein Video gibt es unter www.moerikeschule-nuertingen.de. Ein weiteres Highlight der Eisenbahntechnik wurde von Schülern in Projekttagen aufgearbeitet und im Schulhof aufgestellt. Es sind alte Eisenbahnsignale, so wie sie auch im Bahnhof Nürtingen noch bis in die 70er-Jahre ihren Dienst taten.

Tipps und Termine