meldungen

Einkaufen für den guten Zweck

04.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am 13. September findet der Flohmarkt für die Dritte Welt statt

NECKARTENZLINGEN (pm). Am Sonntag, 13. September, findet wieder der Flohmarkt der Katholischen Kirchengemeinde Neckartenzlingen statt. Nach dem Gottesdienst um 9 Uhr öffnet der Flohmarkt um 10.30 Uhr seine Verkaufsstände. Für das leibliche Wohl ist ab 11 Uhr gesorgt. Seit dreißig Jahren bemüht sich die Katholische Kirchengemeinde St. Paulus Neckartenzlingen, mit dem Erlös ihres Flohmarkts Not in der Welt zu lindern. Viele Hundert Spender und mehr als 100 Helfer tragen dazu bei, dass es Menschen in Afrika, Südamerika, aber auch in Ungarn besser geht. Jedes Jahr kommen zwischen 13 000 und 14 000 Euro zusammen. Immer gehe es den Neckartenzlinger Flohmarktverantwortlichen, so der Organisator Ulrich Kröll, um die Verbesserung der Lebensverhältnisse mit Bildung, Gesundheitsförderung und Ernährungssicherung.

Flohmarktspenden werden noch angenommen am Samstag, 5. September, von 10 bis 12 Uhr, Montag bis Donnerstag (Annahmeschluss) von 16 bis 18 Uhr. Da auch in diesem Jahr eine Vielzahl von Büchern zum Verkauf stehen, werden diese zusätzlich am Sonntag, 20. September, angeboten. Die Gemeinderäume unter der Kirche sind an diesem Sonntag von 11.30 bis 16 Uhr geöffnet.

Bei Rückfragen steht das Pfarrbüro, Telefon (0 71 27) 92 31 40, oder Ulrich Kröll, Telefon (0 71 27) 3 50 83, zur Verfügung.

Tipps und Termine