meldungen

Ehrenamtlich Patienten helfen

14.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Das DRK-Projekt „Beste Genesung zu Hause“ dient als Brücke aus der Klinik in den Alltag und begleitet alleinlebende Menschen aus dem Raum Nürtingen während der Zeit nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus. Ehrenamtliche kümmern sich für eine gewisse Zeitspanne um die Patienten und nehmen dabei die Rolle ein, die sonst Angehörige übernehmen können, wenn sie in der Nähe wohnen. Sie sind jedoch kein Ersatz für hauswirtschaftliche oder pflegerische Dienste. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Durch regelmäßig stattfindende kostenlose Schulungsreihen werden Ehrenamtliche auf ihre Aufgabe vorbereitet.

Eine Informationsveranstaltung dazu gibt es am Donnerstag, 17. September, ab 14.30 Uhr in der Nürtinger Steinengrabenstraße 26. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Weiter Informationen bei Sylvia Sorkalla, Telefon (0 70 22) 70 07-41, oder Tina Masarin, Telefon (0 70 22) 70 07-29; E-Mail: Sylvia.Sorkalla@kv-nuertingen.drk.de und Tina.Masarin@kv-nuertingen.drk.de

Tipps und Termine