meldungen

Drei Weltkindertage

20.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Heute wird in vielen Ländern der Weltkindertag gefeiert. Die Rechte der Kinder werden in den Fokus gerückt unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben“. Dazu haben sich die Veranstalter – viele verschiedene Kinder- und Jugendakteure um das Jugendreferat herum – einige Mitmachaktionen von heute bis Freitag am Stadtmuseum, Wörthstraße, in Nürtingen ausgedacht. Auf einer Bühne können Kinder in verschiedene Rollen schlüpfen und in einer „Fünf-Minuten-Talkshow“ Statements zu Stadtteil und Politik abgeben. Diese werden gefilmt und am Abend gesammelt ausgestrahlt. Der ideale Stadtteil ist auch Thema beim Modellbau. Dabei werden aus verschiedenen Materialien kleine Stadtteile entworfen. Die Ergebnisse dürfen in der Kreuzkirche die Ausstellung zur Bahnstadt ergänzen. Es gibt auch weitere Mitmachangebote, zum Beispiel Basteltische.

Eingeleitet werden die Weltkindertage mit einem Drumcircle zum Mittrommeln. Am Mittwoch sind auch die Esel der Waldorfschule zu Besuch. Ein Kletterseil über den Bach, das Spielmobil und Caporeira laden zur Bewegung ein.

Auf Grund des Engagements der Kinder-Kultur-Werkstatt bei den Weltkindertagen hat diese ihre Werkstätten in der Plochinger Straße von heute bis Freitag geschlossen. Die Wörthstraße ist auf Höhe des Stadtmuseums für den Autoverkehr gesperrt. Die Veranstalter hoffen auf das Verständnis der Autofahrenden.

Tipps und Termine