meldungen

„Drehmoment“ in Kirchheim

04.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Im Rahmen des Produktionskunstfestivals „Drehmoment“ der KulturRegion Stuttgart zeigt die Stadt Kirchheim vom 5. Oktober bis 4. November die Installation „Putting The Pieces Back Together Again“ des Berliner Künstlers Ralf Baecker. Der Veranstaltungsort des Festivals ist ein ungewohnter: das Gebäude „Alter Teckbote“ (Alleenstraße 128).

Ralf Baecker entwarf die Installation eigens für Kirchheim. Auf einer vertikalen Fläche hat er hunderte kleiner Motoren angebracht, die alle mit einem Zeiger versehen sind. Jeder Zeiger kollidiert bei Bewegung mit den benachbarten Zeigern. Werden die Motoren aktiviert, beginnt unter ihnen ein Aushandlungsprozess. Mit der Arbeit Putting The Pieces Back Together Again geht Ralf Baecker unter anderem der Frage nach, wie sich ein einzelnes Element innerhalb eines großen Ganzen verhält.

Eröffnung der Ausstellung ist am Freitag, 5. Oktober, 19 Uhr, mit einem Grußwort von Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker und einem Künstlergespräch. Die Installation kann dienstags bis freitags von 14 bis 17 Uhr, an Wochenenden und an Feiertagen von 12 bis 17 Uhr besichtigt werden. Es werden auch Führungen angeboten. Weitere Infos: www.kulturregion-stuttgart.de/.

Tipps und Termine