meldungen

Diabetes ist „Einstellungs“-Sache

19.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Die BürgerWerkstatt Oberboihingen, Friedhofstraße 1, lädt am Mittwoch, 20. April, um 19 Uhr zu einem Vortrag mit Anneliese Albrecht, Ernährungsberaterin bei der AOK Kirchheim ein. Anneliese Albrecht referiert  über  das  Thema  „Diabetes Typ 2“. Die Zivilisationskrankheit Diabetes tut lange Zeit nicht weh und wird deshalb oft nur zufällig entdeckt. In Deutschland sind über sieben Millionen Menschen wegen dieser Stoffwechselerkrankung in Behandlung. Unbehandelt führt ein dauerhaft erhöhter Blutzuckerspiegel häufig zu Schäden an Augen, Herz und Nieren. Die Diagnose ist aber kein Schicksal, dem man sich fügen muss. Denn ein Diabetes lässt sich mit Eigeninitiative und einer strukturierten medizinischen Behandlung meist gut in den Griff bekommen. Wer die Krankheit versteht, kann für sich selbst viel tun und damit Folgekrankheiten entgegenwirken. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Tipps und Termine