meldungen

„Das Lamm Gottes“

27.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (mal). Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Nürtingen lädt zu einem Vortrag von Professor Dr. Otfried Hofius aus Tübingen mit dem Thema „Christus – Lamm Gottes“ am Dienstag, 4. April, um 19 Uhr in die Auferstehungskirche im Nürtinger Enzenhardt ein.

Die zum Gottesdienst in der Laurentiuskirche versammelte Gemeinde sieht das Lamm Gottes gleich zweimal: einmal prominent genau in der Mitte der Blickachse auf dem Altarkreuz aus Messing und in einem der sechs Medaillons des schmiedeeisernen Altargitters.

Dass Christus durch seinen Tod am Kreuz die Welt mit Gott versöhnt hat, ist der Inbegriff des Evangeliums, das Herzstück Christlichen Glaubens. Aber ist es der rächende Gott, an den die Christen glauben sollen? Oder will das Evangelium in Wirklichkeit etwas ganz anderes mitteilen? Otfried Hofius, bis zu seiner Emeritierung 2002 ordentlicher Professor für Neues Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen, will am Ertrag seiner lebenslangen Forschung mit den Schwerpunkten Paulus und Johannesevangelium teilhaben lassen und Antworten auf die oben skizzierten Fragen geben.

Tipps und Termine