meldungen

Camp für Kinder mit Behinderung

18.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (pm). Nach dem erfolgreichen ersten Jugendcamp im August 2015 richtet der Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation (BMAB) vom 27. Juli bis 3. August wieder ein Jugendcamp aus. Aufgenommen werden bis zu 50 Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 17 Jahren mit Gliedmaßenamputationen oder fehlbildungen. Dieter Jüptner aus Wolfschlugen, Präsident des BMAB: „Die Teilnahme am Jugendcamp ist kostenfrei, auch die Fahrtkosten zum Jugendcamp werden übernommen. Somit können alle Kinder und Jugendlichen unabhängig von ihren finanziellen Möglichkeiten an dem Camp teilnehmen.“ Die Aktivitäten im Jugendcamp sind darauf ausgerichtet, dass die Kinder und Jugendlichen in der Gemeinschaft entdecken, welche Möglichkeiten sie auch mit Behinderung haben. Anmeldeunterlagen unter www.ampucamp.de.

Tipps und Termine