meldungen

Bus nimmt jetzt auch Fahrräder mit

08.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Freizeit- und Bäderbus „Blaue Mauer“ fährt wieder

NEUFFEN (pm). Mit der Linie 191, auch als Freizeit- und Bäderbus „Blaue Mauer“ bekannt, kann die Region besonders bequem erkundet werden.

Der Bus ist seit dem 2. April bis zum 5. November jeden Sonn- und Feiertag auf seinem Rundkurs unterwegs. Die Route führt vom Neuffener Bahnhof mit Halten am Burrenhof und Hohenneuffen nach Erkenbrechtsweiler und über Beuren nach Owen. An und von den Bahnhöfen Neuffen und Owen kann auf den Bus der Linie 199 nach Metzingen um-gestiegen werden, der in den Landkreis Reutlingen verkehrt. Somit bieten sich zahlreiche Ausgangspunkte für viele Freizeitmöglichkeiten.

Neu ist in dieser Saison, dass Radfahrbegeisterte ihr Fahrrad mitnehmen können, denn der Bus ist nun mit einem Fahrradanhänger ausgestattet, der den kostenlosen Transport von bis zu 20 Fahrrädern ermöglicht. Der Fahrplan ist unter www.vvs.de und www.ovr-bus.de abrufbar. Die Freizeitlinie wird von der Omnibus-Verkehr Ruoff GmbH betrieben. Es gelten die jeweiligen Tarife und Tarifbestimmungen des VVS. Es werden „Schönes Wochenende-Tickets“, „Baden-Württemberg-Tickets“ und das Metropolticket anerkannt.

Radtouren durch die Region planen oder sich über Tourenvorschläge zu informieren, kann man im Internet unter www.vvs.de/radroutenplaner.

Tipps und Termine