meldungen

Bus-Mobil unterwegs

26.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Das Bus-Mobil ist wieder gestartet. Das Fahrzeug war an zwei Nachmittagen in Nürtingen unterwegs. Das Bus-Mobil ist ein mobiles Spiel- und Action-Angebot für Kinder und Jugendliche. Ziel ist es, präventiv zu wirken und mit Jugendlichen gemeinsam „Spiel und Spaß“ zu erleben, bei dem der Konsum von Alkohol keine Rolle spielt. Bestückt ist das Bus-Mobil zusätzlich mit jeder Menge Informationsmaterial. Sozialpädagogen und Ehrenamtliche der Jugendarbeit, Jugend- und Drogenberatung, Suchtberatung und der Schulsozialarbeit suchten hierzu die Plätze auf, an denen sich Jugendliche im Stadtgebiet aufhalten. Ziel war es, mit den Jugendlichen ins Gespräch kommen und sie für das Thema „riskanter Alkoholkonsum“ zu sensibilisieren.

Die Mitarbeiter des Bus-Mobils verstanden sich als Ansprechpartner, sie hörten zu und brachten attraktive Freizeitgestaltungsmöglichkeiten mit ein. Slackline laufen und Basketball spielen waren am gefragtesten. Ermöglicht wurde das Ganze durch das Projekt „Starthilfe – junge Menschen im öffentlichen Raum – Prävention von riskantem Alkoholkonsum“, einem Förderprogramm des Landes Baden-Württembergs. Bei der Planung von Bus-Mobil bilden das Kinder- und Jugendreferat der Stadt Nürtingen, das Jugendhaus am Bahnhof, die Schulsozialarbeit und die Jugend- und Drogenberatungsstelle eine starke Kooperation.

Tipps und Termine