meldungen

Bürgerkrieg – Flucht – und dann ?

21.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (pm). Rudolf Rampf befasst sich seit langer Zeit mit der Frage „Bürgerkrieg – Flucht – und dann?“ und hat sich auf einer Reise durch Angola selbst ein Bild gemacht. Angola ist ein durch 30 Jahre Bürgerkrieg zerstörtes Land. Rampf engagiert sich als Mitglied des Rotary Clubs Nürtingen-Kirchheim für die Schaffung von Brunnen als Lebensgrundlage der Selbsthilfe. In einem Reisebericht am Mittwoch, 25. März, wird er ab 19.30 Uhr in der Kelter darüber berichten. Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine