meldungen

Buch zum Münzenfund

04.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Am Freitag, 6. Oktober, 18.30 Uhr, wird im Römerpark-Museum ein neues Buch über die im Jahre 1967 gefundenen römischen Münzen vorgestellt. Die Römer errichteten Ende des ersten Jahrhunderts nach Christus ein Kastell, das aber bereits 70 Jahre später wieder aufgelöst wurde, als sie den Limes weiter nach Osten verlegten. Seit Ende des 18. Jahrhunderts wurden bei Grabungen immer wieder Münzen gefunden, bis im Jahr 1967 sogar ein größerer Münzschatz zutage kam. Der Geschichts- und Kulturverein Köngen hat nun ein Buch dazu verfasst. Es entstand unter Mitwirkung von Dr. Matthias Ohm und Nina Willburger vom Landesmuseum Württemberg sowie Dr. Martin Luik aus Köngen.

Tipps und Termine