meldungen

„Bizeps und Bibel“

13.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Ungerechtigkeit macht nicht glücklich, sagt der weise Sokrates, sie schade im Grunde sogar dem, der sie verübt. Ohne Gerechtigkeit ist eine friedliche Gesellschaft nicht möglich. Über die lebensnotwendige Tugend spricht am Dienstag, 18. November, Andreas Arndt, Richter am Amtsgericht Böblingen, bei „Bizeps und Bibel“. Das Frühmorgenangebot für Männer des Evangelischen Bildungswerks startet um 7.30 Uhr im Gemeindehaus St. Laurentius, Johannesstraße 9 in Nürtingen mit leichten Bewegungsübungen unter Anleitung des Ergotherapeuten Peter Scharfenberger. Die Reihe will Kraftquellen für Leib und Seele erschließen. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben, in dem Kaffee und Brezeln enthalten sind.

Tipps und Termine