meldungen

Bericht aus Kirgistan

01.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (pm). Roland Stelzer, Geschäftsführer der Firma Gebrüder Elmer und Zweifel, berichtet am Dienstag, 7. März, um 19.30 Uhr auf dem Firmengelände (Vivena), Auf dem Brühl, in einem Bildervortrag über das Anbauprojekt für Bio-Baumwolle in Jalalabad in Kirgistan. Das Unternehmen engagiert sich seit Jahren für zwei Bio-Anbauprojekte in Uganda und in Kirgistan. Im Herbst vergangenen Jahres war er in dem zentralasiatischen Land. Nach zwölf Jahren endete 2016 planmäßig die Unterstützung der Schweizer Entwicklungshilfe für die Biobauern in Jalalabad. Stelzer blickt zurück, was in dieser Zeit durch die Zusammenarbeit des Unternehmens mit Helvetas und den Biofarmern entstanden ist. Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine