meldungen

Beim Papiermachen zuschauen

06.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (la). Im Freilichtmuseum wird am Sonntag, 9. August, der Beruf des Papiermachers vorgestellt. Ute Bertsch vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Esslingen demonstriert zwischen 13 und 17 Uhr, wie unter Verwendung eines Faserbreis, von Wasser und Sieben Papier hergestellt wird. Ausgangsmaterial für die Papierherstellung sind Fasern meist pflanzlicher Herkunft. Ute Bertsch erläutert in der Pädagogikscheune die verschiedenen Arbeitsschritte der „weißen Kunst“ und klärt auf, was sich hinter den Begriffen „handgeschöpft“ und „Büttenqualität“ verbirgt.

Tipps und Termine