meldungen

Begegnungsfest

23.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-NECKARHAUSEN (pm). Zum Begegnungsfest am Sonntag, 25. September, von 14 bis 18 Uhr wird rund um das Wohnheim (ehemaliges Grundschulgebäude) in der Silcherstraße eingeladen. Seit Anfang Juli dient das ehemalige Grundschulgebäude in der Silcherstraße als Wohnheim im Rahmen der Anschlussunterbringung für anerkannte Flüchtlinge. Vor Ort werden die Bewohner von Sozialpädagogin Christine Hasart betreut. Sie ist auch Ansprechpartnerin für die Nachbarschaft und für einen ehrenamtlichen Arbeitskreis, welcher bei der Flüchtlingsarbeit unterstützt. Vor fast genau zwei Jahren hat auf Initiative des Arbeitskreises Asyl, die sich um die Flüchtlinge in der Brückenstraße kümmert, ein Begegnungsfest im Rathaus und dem gegenüberliegenden Wohnheim stattgefunden. Diesem Beispiel möchte man nun folgen. Es ist ab 14 Uhr ein Programm geplant, bei dem Bürgermeisterin Claudia Grau begrüßen wird. Es spielen der Posaunenchor, eine Flötengruppe und die Flüchtlingsband Kupajaku. Außerdem ist die Zweigstelle Neckarhausen der Stadtbücherei mit einem Infostand und Großspielen beteiligt. Der TB Neckarhausen ist mit Torwandschießen dabei.

Tipps und Termine