meldungen

Beckenbodenkurse

10.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Mit zunehmendem Alter wird der Beckenboden geschwächt und gesundheitliche Probleme wie Blasenschwäche, plötzlicher Harnverlust, Rückenschmerzen und Potenzstörungen können entstehen. Durch gezielte Wahrnehmung und leicht erlernbare Übungen kann diesen Beschwerden in kurzer Zeit entgegengewirkt werden. In einem Kurs, speziell auf die Probleme von Frauen beziehungsweise Männern ausgelegt, erlernen Teilnehmer Übungen zur Stärkung und Erhaltung eines aktiven Beckenbodens. Kursbeginn ist am Mittwoch, 25. Februar, von 9.30 bis 10.45 Uhr für Frauen und von 11 bis 12 Uhr für Männer, jeweils an sechs Vormittagen, im Raum 02/10. Anmeldung im MiT, Telefon (0 70 24) 66 36, oder bei der Kursleiterin Ursula Hermann, Telefon (0 70 24) 75 34. Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

Tipps und Termine