meldungen

Basteln wie im Mittelalter

27.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am kommenden Mittwoch, 2. September, gibt es im Nürtinger Stadtmuseum (Wörthstraße 1) von 14.30 bis etwa 16.30 Uhr ein besonderes Angebot für Kinder ab sechs Jahren. Der Arbeitskreis Museumspädagogik gibt in der Sonderausstellung „Kindheit im Mittelalter“ Einblick in das alltägliche Leben von Kindern in dieser Epoche.

In einer Zeit, als es noch kein Spielzeug zu kaufen gab – das Geld dazu hätten sowieso die wenigsten Leute gehabt –, wurde Spielzeug wie zum Beispiel einfache Püppchen oder auch Rindenschiffchen eigenhändig hergestellt. Das sollen die Teilnehmer ausprobieren. Das selbstgemachte Spielzeug dürfen die Kinder mit nach Hause nehmen. Auch mittelalterliche Spiele im Freien sind überliefert. So mussten etwa junge Adlige ab sieben Jahren spielerisch den ritterlichen Wettkampf üben. Dabei kommt der Spaß nicht zu kurz.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, man trifft sich am 2. September um 14.30 Uhr am Museumseingang. Lediglich ein kleiner Unkostenbeitrag wird erhoben. Es wird gebeten, Getränke selbst mitzubringen, Eltern dürfen auf Wunsch gerne mitmachen.

Weitere Infos im Stadtmuseum Nürtingen, Wörthstraße 1, Nürtingen, Telefon (0 70 22) 3 63 34, E-Mail stadtmuseum@ntz.de, www.stadtmuseum-nuertingen.de.

Tipps und Termine