meldungen

B 297 zum Teil gesperrt

24.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-NECKARHAUSEN (la). Wie das Straßenbauamt des Landratsamtes mitteilt, werden ab Freitagabend, 25. April, 18 Uhr, bis einschließlich Samstag, 26. April, 14 Uhr, an der Bundesstraße 297 in der Ortsdurchfahrt Neckarhausen sowie zwischen Neckarhausen und Neckartailfingen Belagsarbeiten durchgeführt. Im Zuge der Schadstellensanierung bleibt die Bundesstraße 297 von Nürtingen in Fahrtrichtung Tübingen befahrbar. Die Gegenrichtung nach Nürtingen wird während der genannten Bauzeit ab Neckartailfingen voll gesperrt. Der Verkehr auf der Bundesstraße 297 aus Tübingen sowie auf der Bundesstraße 312 aus Reutlingen kommend wird über die Bundesstraße 312 bis zur Anschlussstelle Aichtal-Aich auf die Kreisstraße 1228 und anschließend auf die Landesstraße 1185 in Richtung Nürtingen umgeleitet. Die Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 312 aus Richtung Stuttgart werden bis zur Anschlussstelle Neckartenzlingen/Bempflingen geführt und über die Kreisstraße 1231 nach Großbettlingen zur Bundesstraße 313 nach Nürtingen umgeleitet.

Aufgrund der Baumaßnahme kommt es zu Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr. Die Bushaltestellen „Rathaus“ und „Halde“ in Neckarhausen können nicht angefahren werden. Es wird eine Ersatzhaltestelle in beiden Fahrtrichtungen auf der Bundesstraße 297 beim Abzweig Kreisstraße 1230 eingerichtet. Ebenso entfallen die Haltestellen „Nürtinger Straße“ und „Rathaus“ in Neckartailfingen. Angefahren wird stattdessen die Haltestelle „Schule“.

Tipps und Termine