meldungen

Ausstellung „Labyrinthe“ endet

14.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Wer die Bilder von Uli Viereck im Gemeindehaus der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes in der Vendelaustraße noch sehen will, muss sich sputen. Mit der Finissage „Nacht der Labyrinthe“ am Freitag, 17. Juni, 21 Uhr, endet die Ausstellung. In seinen Bildern setzt sich der Künstler und Krankenhausseelsorger Uli Viereck mit biblischen Themen auseinander und unterlegt viele seiner Bilder mit dem alten Wegemotiv des Labyrinths. Auf dem Platz vor der Kirche befindet sich ein Labyrinth, das in einem Kunstprojekt entstanden ist. Es lädt zum Begehen ein.

Tipps und Termine