meldungen

Ausstellung im Kursana-Domizil

13.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Im Rahmen von Kunsttherapiesitzungen konnten Bewohner des Kursana-Domizils einzeln oder in Gruppenarbeit ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Die Ergebnisse sind jetzt in der Senioreneinrichtung ausgestellt. „Durch die Kunsttherapie können alte Menschen an verborgene Fähigkeiten herangeführt werden, die zu Erfolgserlebnissen im Alltag führen“, sagte Farzaneh Ghane Bonab bei der Eröffnung. Im Rahmen ihres Kunsttherapie-Studiums hatte sie während eines sechsmonatigen Praktikums im Kursana-Domizil mit den Bewohnern zusammengearbeitet. Kunsttherapie unterstütze die Bewältigung des Alterungsprozesses: „Kognitive und emotionale Fähigkeiten, wie Gedächtnistraining und soziales Miteinander können deutlich verbessert werden, da Kreativität indirekt Denkprozesse aktiviert und Gefühlsschwankungen regulieren kann.“ Die Ausstellung kann zu den üblichen Öffnungszeiten des Kursana-Domizils Nürtingen besichtigt werden.

Tipps und Termine