meldungen

Auf dem Ermsgau-Wanderweg

05.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (pm). Der Ermsgau im Schwäbischen Albverein lädt am Sonntag, 23. April, zum Teil vier des Ermsgau-Wanderweges ein. Nach den Etappen Neckartenzlingen bis Sportgelände Kappishäusern, Kappishäusern über den Jusi bis Bad Urach und im letzten Jahr von Bad Urach über Falkensteiner Höhle, Heidengraben nach Böhringen soll dieses Jahr der nächste Abschnitt gewandert werden. Er führt von Böhringen über den Römerstein, Donnstetten nach Zainingen. Geführt wird die Wanderung von den Römersteiner Albvereins-Ortsgruppen Böhringen, Donnstetten und Zainingen. Für Wanderfreunde, die mit dem Pkw anreisen, besteht die Möglichkeit, das Auto in Zainingen abzustellen, dem Zielpunkt der Wanderung. Ein Bus bringt die Wanderer von Zainingen nach Böhringen. Abfahrt 9.30 Uhr an der Ulmer Straße, Einmündung Salzstraße. Parkmöglichkeiten am Musikerheim, entlang der Salzstraße und Ulmer Straße. Start der Wanderung um 10 Uhr an der Turn- und Festhalle in Böhringen. Gesamte Wanderstrecke 16 Kilometer mit 350 Höhenmetern bergauf und 320 Höhenmetern bergab. Reine Wanderzeit fünf Stunden.

Tipps und Termine