meldungen

„Armut ist weiblich“

30.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am kommenden Montag, 1. Februar, 19.30 Uhr, findet in der Nürtinger Lutherkirche ein Vortrag statt, in dem das Thema Frauenarmut im Mittelpunkt steht. Geringer Verdienst, Minijobs, niedriger Rentenanspruch – es gibt viele Armutsfallen für Frauen. Wie sich Armut in weiblichen Biographien äußert, wie Frauen Unterstützung finden können und welche Wege es gibt, aus diesen Kreisläufen herauszukommen, wird in Vortrag und Gespräch thematisiert. Den Vortrag im Rahmen der Nürtinger Vesperkirche hält die Politologin Saskia Ulmer. Sie ist Referentin bei den Evangelischen Frauen in Württemberg.

Tipps und Termine