meldungen

Arbeiten an der A 8

22.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuert die schadhafte Fahrbahndecke der A 8 im Bereich von Kirchheim auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen den Anschlussstellen Aichelberg und Wendlingen im Landkreis Esslingen auf rund sieben Kilometern Länge. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 23. April. Die gesamte Bauzeit beträgt voraussichtlich sechs Wochen.

Der vorhandene Fahrbahnbelag weist erhebliche Schäden auf und wird grundhaft erneuert. Hierfür investiert der Bund rund 3,3 Millionen Euro.

Der Verkehr auf der A 8 kann während der Bauarbeiten in beide Fahrtrichtungen mit drei verengten Fahrstreifen je Fahrtrichtung aufrechterhalten werden. Die Ein- und Ausfahrt der Anschlussstelle Kirchheim/Ost in Fahrtrichtung Stuttgart wird vom Freitag, 2. Mai, 20 Uhr bis Montag, 5. Mai, 6 Uhr gesperrt. Eine Umleitungsstrecke bei der Anschlussstelle Aichelberg und der Anschlussstelle Kirchheim/West steht zur Verfügung.

Tipps und Termine