meldungen

Amnesty zeigt „Taxi Teheran“

15.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Amnesty-Gruppe Nürtingen setzt ihre Filmreihe „Starke Filme für Menschenrechte“ auch im Jahr 2016 im Traumpalast Nürtingen fort. Am Sonntag, 17. Januar, 17.45 Uhr, und am Dienstag, 19. Januar, um 20.15 Uhr läuft der Film „Taxi Teheran“, der mit dem Goldenen Bären der Berlinale 2015 ausgezeichnet wurde. In diesem unter Berufsverbot heimlich gedrehten Film zeichnet Jafar Panahi ein vielschichtiges Porträt der iranischen Gesellschaft und des schwierigen Spagats zwischen Repressionen, willkürlichen Verhaftungen und der noch vorhandenen Freiheit.

Tipps und Termine