meldungen

Am Steuer eingeschlafen

19.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Auf circa 41 000 Euro wird der Sachschaden beziffert, der am Freitagmorgen kurz nach 7 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Esslinger Straße entstand. Ein 19-jähriger Göppinger war mit seinem Toyota Avensis auf der Esslinger Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Kurz vor der Einmündung Schillerstraße schlief er laut Polizei infolge von Übermüdung und Restalkohol am Steuer seines Fahrzeuges ein. Hierdurch geriet er nach links auf die Gegenfahrbahn. Der 59-jährige Fahrer eines entgegenkommenden Mercedes GLC hatte trotz einer Notbremsung keinerlei Möglichkeit mehr, den Unfall zu vermeiden. Beide Fahrzeuge krachten auf der Gegenfahrspur seitlich frontal zusammen. Die beiden Fahrer waren angegurtet, sodass zum Glück niemand verletzt wurde. Von dem enormen Sachschaden entfallen alleine rund 40 000 Euro auf den Mercedes. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde noch an Ort und Stelle beschlagnahmt.

Tipps und Termine