meldungen

Alzheimer-Beratung im Roßdorf

04.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Einen Angehörigen mit einer Demenzerkrankung zu Hause zu betreuen, kostet viel Kraft, Geduld und Einfühlungsvermögen. Manchmal braucht es ganz konkrete Informationen zum verständnisvollen Umgang, zur Pflegeversicherung, zu Hilfsmitteln und anderen Entlastungsmöglichkeiten. Manchmal hilft es auch, sich einfach mal aussprechen zu können und verstanden zu werden. Brigitte Häberle vom Sozialpsychiatrischen Dienst für alte Menschen (SOFA) bietet am Montag, 7. April, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Stephanushaus (oberer Eingang) im Roßdorf in einer offenen Sprechstunde persönliche Beratungsgespräche an. Das Angebot ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Tipps und Termine