meldungen

AK Asyl trifft sich

04.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-RAIDWANGEN (rat). Der neu gegründete Arbeitskreis Asyl Raidwangen trifft sich für weitere Abstimmungen am Montag, 13. Juli, 19.30 Uhr, im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde. Zwar kamen zur AK-Gründung rund drei Dutzend Interessenten, da in den nächsten Monaten bis zur Ankunft der bis zu 40 Flüchtlinge aber noch viele Vorbereitungen zu treffen sind, bauen Ortsvorsteherin Marietta Weil und die ehrenamtlichen Mitarbeiter auf weitere Helfer und laden diese zum Treffen ein. Bedarf gibt es zum Beispiel beim Aufbau einer Kleiderkammer oder in der Fachgruppe Infrastruktur, die sich unter anderem um Fernseh- und Internetanschlüsse sowie um das Vermitteln von Mobilfunkverträgen kümmert. Freiwillige Helfer braucht es auch für die Begleitung der Flüchtlinge zu Behörden und zu Ärzten und in der Fachgruppe Mobilität, die den Migranten zum Beispiel Fahrräder zur Verfügung stellen. Der AK nimmt gut erhaltene Räder entgegen. Da das Gremium zurzeit keine Lagerkapazitäten hat, bittet es die Spender, die Räder zunächst einmal bei sich aufzubewahren.

Tipps und Termine