meldungen

Ab Montag Straße gesperrt

02.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Frickenhausen wird Richtung Tischardt der Belag erneuert

FRICKENHAUSEN (la). Von Montag, 5. Oktober, bis Freitag, 4. Dezember, ist in Frickenhausen die Kreisstraße Richtung Tischardt für den Verkehr gesperrt, weil der Asphaltbelag der Tischardter Straße erneuert wird. Der überörtliche Verkehr zwischen den beiden Ortsteilen wird über Kohlberg und Neuffen umgeleitet.

Die Baumaßnahme wird in drei Abschnitten abgewickelt: Der erste Bauabschnitt beginnt am Montag, 5. Oktober, und dauert bis Freitag, 6. November. Er umfasst den Bereich zwischen der Einmündung Daimlerstraße und der Einmündung Bettlinger Weg. Von Montag, 9. November, bis Freitag, 27. November, folgt der zweite Bauabschnitt. Dieser erstreckt sich von der Einmündung Bettlinger Weg bis zur Einmündung Dr.-Adenauer-Straße. Der dritte Bauabschnitt zwischen Dr.-Adenauer-Straße und der Steinachbrücke soll bis 4. Dezember abgeschlossen sein.

Auch für den innerörtlichen Verkehr ist jeweils eine Umleitung ausgeschildert. Bei den Buslinien 195 und 198 kommt es in den ersten beiden Bauabschnitten zu folgenden Änderungen und Einschränkungen: Im Bauabschnitt eins wird für die Haltestelle Reutte eine Ersatzhaltestelle im Bereich Robert-Bosch-Straße/Bettlinger Weg eingerichtet. Im Bauabschnitt zwei kann die Haltestelle Reutte nicht bedient werden. Für die durchgehenden Fahrten der Linie 198 von Kohlberg nach Frickenhausen und zurück wird für die Haltestelle Schule eine Ersatzbushaltestelle im Bereich Hölzlachstraße/Dr.-Adenauer-Straße eingerichtet. Im Bauabschnitt drei können die Busse der Linie 195 und 198 unverändert verkehren. Lediglich am Wochenende werden Routen innerörtlich umgeleitet. Dies wirkt sich jedoch weder auf den Fahrplan noch auf die Haltestellenbedienung aus.

Tipps und Termine