meldungen

125 Jahre Ermsgau

20.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

GRAFENBERG (pm). Das 125-jährige Bestehen des Ermsgaus in diesem Jahr wird gemeinsam mit dem 125-jährigen Bestehen der Ortsgruppe Donnstetten am 22. Oktober gefeiert. Ab 10 Uhr werden drei Sternwanderungen angeboten. Von der Festhalle Böhringen führt eine Wanderung über den Römerstein nach Donnstetten (Wanderführer: Gerhard Mayer). Von der Zaininger Hüle aus geht es über Stöckle und Häsel nach Donnstetten (Wanderführer: Christian Beck). Treffpunkt der dritten Wanderung ist der Parkplatz Salzwinkel, von dem aus unterhalb Heuberg, Egelsee, über Hohlstein nach Donnstetten gewandert wird (Wanderführer: Ewald Feucht). Für die Fahrer steht ab 13.30 Uhr ein Bus zu den Ausgangspunkten zur Verfügung, um die Autos zu holen. Darüber hinaus bietet die Ortsgruppe Grafenberg eine Radwanderung an, zu der Informationen bei Joachim Defrancesco, Telefon (0 71 23) 3 25 97, erhältlich sind. In der Festhalle Donnstetten findet ab 10 Uhr ein Gottesdienst statt, anschließend ist Frühschoppen und ab 11 Uhr führt Heinz Schmutz eine historische Wanderung in Donnstetten. Ab 12 Uhr gibt es Mittagessen und um 14 Uhr beginnt der kleine Festakt in der Festhalle Donnstetten mit Grußworten, Beiträgen des Akkordeon- und Handharmonika-Clubs Römerstein sowie Volkstanzvorführungen.

Tipps und Termine