Anzeige

Region

Zwei Spenden für die Mensaerweiterung in Neckartenzlingen

17.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Elternbeiräte und das Bekleidungshaus Adler in Neckartenzlingen spendeten jeweils 500 Euro für die Neckartenzlinger Schulmensaerweiterung. „Wir Eltern geben den Betrag zur Erweiterung der Mensa gerne, damit die Schüler täglich ein gesundes und frisches Mittagessen haben“, sagten Petra-Martina Moll aus Altdorf und Margot Rigon aus Aichtal vom Elternbeirat des Neckartenzlinger Gymnasiums, als sie den Scheck an die Vorsitzende des Mensavereins Monika Schilling und Schriftführerin Belinda Küfner-Brücklmeier überreichten. Auch für das Bekleidungshaus Adler ist es selbstverständlich, die Mensaerweiterung zu unterstützen. Geschäftsführerin Gudrun Augustin-Eble meinte bei der Scheckübergabe, es gehe hierbei um die Gesunderhaltung der Kinder und Jugendlichen. Monika Schilling freute sich über die Spenden, die zur Mensaerweiterung dringend benötigt würden. Dies sei ein Zeichen der Solidarität. Das Bild links zeigt von links nach rechts die Vorsitzende der Elternbeiräte des Gymnasiums Petra-Martina Moll, Mensa-Schriftführerin Belinda Küfner-Brücklmeier, die Vorsitzende des Mensatreffs Monika Schilling und die stellvertretende Elternbeirats-Vorsitzende Margot Rigon. Das rechte Bild zeigt von links die Vorsitzende des Mensatreffs Monika Schilling, die Geschäftsführerin des Bekleidungshauses Adler, Gudrun Augustin-Eble, mit den Adler-Verkäuferinnen Esra Kosar und Jordana Papadopoulou. ha


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Region