Anzeige

Region

Zum Truppenübungsplatz

05.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) In Zusammenarbeit mit der Tourist-Information Münsingen veranstaltet das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb am Freitag, 11. Juli, von 13 bis 20 Uhr eine Busexkursion auf den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen. Nach dem Abzug der Bundeswehr Ende 2005 ist für den ehemaligen Schießplatz eine neue Ära angebrochen. Mit 6700 Hektar Flächengröße bildet er das Herzstück des Biosphärengebietes Schwäbische Alb. Unter fachkundiger Leitung von Dr. Wolfgang Wohnhas, dem Leiter des Naturschutzzentrums, und von speziell ausgebildeten Truppenübungsplatz-Führern lernen die Teilnehmer charakteristische Lebensräume des Gebietes mit ihrer seltenen Tier- und Pflanzenwelt kennen. Besichtigungen des Militärmuseums im Alten Lager und des verlassenen Albdorfes Gruorn runden das Programm ab. Als besonderes Schmankerl ist bei dieser Exkursion zum Abschluss ein Vesper im historischen Schulhaus in Gruorn vorgesehen.

Eine verbindliche Anmeldung bis 9. Juli ist erforderlich im Naturschutzzentrum, Telefon (0 70 26) 95 01 20. Treffpunkt ist im Naturschutzzentrum. Von dort startet die Exkursion um 13 Uhr mit dem Bus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Region