Anzeige

Region

Zum 22. Mal Keramik und Kunst

06.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Wochenende ist in Frickenhausen wieder Töpfermarkt

FRICKENHAUSEN (eni). Zum 22. Mal bildet der Frickenhäuser Töpfer- und Künstlermarkt am Wochenende, 7. und 8. Mai, eine der anspruchsvollsten Veranstaltungen für Kunsthandwerk, Keramik und Kunst, die es in der Region gibt.

Der jährliche Töpfer-, Künstler- und Kunsthandwerkermarkt am Muttertagswochenende ist weit ins Land hinaus bekannt und zieht unzählige begeisterte Besucher aus dem weiten Umland und den Nachbarkreisen an.

Die Töpfer, Künstler und Kunsthandwerker kommen aus vielen Bundesländern und aus dem Elsass und Ungarn. Sie zeigen Arbeiten, deren Zweck neben der Nützlichkeit auch die Schönheit, die Gestaltung ist. Sinnvolles mit Attraktivem zu verbinden gelingt den einen, Kunst zum Anschauen und Begreifen zu schaffen suchen die anderen. Und beiden gelingt es, aus dem Handwerk eine Kunst zu machen, Kreativität über Formalität, über die reine Nützlichkeit zu stellen.

Diese Veranstaltung ist durch die sorgfältige Auswahl der kunsthandwerklichen Werkstätten und das hohe Niveau der Arbeiten etwas Besonderes für Individualisten, die Einzigartiges suchen, und für die ganze Familie, die Spaß am Ungewöhnlichen hat.

Viele der Stände sind bereits bekannt, sie werden von ihrem Publikum erwartet. Andere Werkstätten stellen sich zum ersten Mal vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Region